Cube Travel - Exzellent Reisen
Einladendendes Ambiente: Die Lobby des AC Hotel Paris Porte Maillot. Foto: Marriott

Einladendendes Ambiente: Die Lobby des AC Hotel Paris Porte Maillot. Foto: Marriott

Marriott International ist mit seiner Marke AC Hotels by Marriott ab sofort auch in der französischen Hauptstadt vertreten: Das 149 Zimmer große Vier-Sterne-AC Hotel Paris Porte Maillot zeichnet sich durch elegantes, modernes Design aus. Es befindet sich ganz in der Nähe des Kongresszentrums, richtet sich sowohl an Geschäfts- als auch an Urlaubsreisende und bietet im gesamten Haus kostenloses WLAN. Neben dem neuen Hotel in Paris gibt es in Frankreich zwei weitere AC Hotels by Marriott: das AC Hotel Ambassadeur Antibes-Juan les Pins sowie das AC Hotel Nizza.

Günstig am Bahnhof Porte Maillot, in der Nähe des Palais des congrès gelegen präsentiert sich das Pariser AC Hotel, inspiriert von den Laufstegen und Modehäusern Mailands, mit klaren Linien und einem Stil, der europäisches Design mit Praktikabilität verbindet.

Die einladende Lobby prägen moderne Muster und Stoffe in warmen Grautönen mit hellen Akzenten. In diesem Bereich befindet sich auch die AC Lounge, in der Gäste kleine Gerichte, Cocktails und eine breite Auswahl an Wein- und Biersorten genießen können. In der Lounge lässt es sich nicht nur wunderbar entspannen, sondern auch bestens arbeiten. WLAN ist hier ebenso wie in den Gästezimmern gratis. Im modern ausgestatteten Fitnesscenter kann zudem mit Blick auf den Eiffelturm trainiert werden.

AC Hotels by Marriott wurde im Jahr 2011 als Joint Venture zwischen Marriott International und dem spanischen Hotelier Antonio Catalán gegründet. Heute verfügt die Marke über ein Portfolio von mehr als 70 Hotels in Spanien, Italien, Portugal und Frankreich. 30 weitere Häuser sollen innerhalb der nächsten drei Jahre in den USA und Lateinamerika eröffnen.

Gäste des AC Hotel Paris Porte Maillot, die Mitglied des preisgekrönten Kundenbindungsprogramms Marriott Rewards sind, erhalten für ihre Aufenthalte Bonuspunkte. Diese lassen sich unter anderem für Reisen, Flüge oder Übernachtungen einlösen. Marriott Rewards zählt derzeit über 45 Millionen Mitglieder. An das Programm angeschlossen sind mehr als 16 Marken in 3.800 Destinationen und 72 Ländern.

Quelle: www.touristikdepesche.de

Besuchen Sie
New York

verwandte Beiträge

Comments are closed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen